Autoren

Cornelia Funke

Cornelia Funke ist eine deutsche Autorin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur, wobei sich auch viele Erwachsene nicht ihren fantastischen Geschichten entziehen können. Sie wurde 1958 in Düren geboren und zählt zu einer der wenigen, deutschen Autoren im Bereich Fantasy, die weltweit erfolgreich sind und deren Werke in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden.

Susanne Fröhlich

Susanne Fröhlich ist eine deutsche Schriftstellerin und Fernsehjournalistin. Sie wurde 1962 in Frankfurt geboren und ist noch durch ihre jahrelange Arbeit beim Hessischen Rundfunk fest mit ihrem heimatlichen Bundesland verhaftet. Nach dem Abitur und einem abgebrochenen Jurastudium entschied sich Fröhlich zunächst für den medialen Einstieg im Hörfunkbereich des Hessischen Rundfunks, wo sie sowohl als Stimme im Radio wie auch hinter den Kulissen verschiedene Aufgaben übernahm. Bundesweit bekannt wurde Susanne Fröhlich durch ihre Moderationstätigkeiten für den HR, z.B. für die Quizshow "Strassen Stars". Zudem war sie von der Jahrtausendwende an regelmäßiger Gast der ZDF-Klatschsendung "Blond am Sonntag".

Andreas Franz

Andreas Franz ist ein 1954 in Quedlinburg geborener, deutscher Schriftsteller. Franz wuchs in Oberfranken und Hessen auf und besuchte nach Ende seiner Schulzeit zur Weiterbildung eine Sprachenschule, auf der er Französisch und Englisch mit dem Schwerpunkt Ökonomie lernte. Bis zur Eröffnung einer eigenen Übersetzungsschule im Jahr 1990 hielt sich Franz mit verschiedenen Berufen über Wasser, beispielsweise als Lastkraftwagenfahrer oder Schlagzeuger in verschiedenen Bands, die jedoch nie mehr als regionale Bekanntheit erringen konnten.

Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek ist ein 1971 in Berlin geborener Autor und Journalist, der neben seinen belletristischen Aktivitäten vor allem für umfangreiche Tätigkeiten in der deutschen Radiolandschaft bekannt ist. Fitzek studierte nach Abschluss der Schulzeit Jura und promovierte über das Thema Urheberrecht, ehe er sich für ein Engagement bei verschiedenen Radiostationen entschloss; unter anderem beim Berliner Radiosender 104,6 RTL, dem er heute noch als Mitglied der Programmredaktion angehört.

Joy Fielding

Joy Fielding ist eine 1945 im kanadischen Toronto geborene Autorin, die in ihrer Heimat jedoch vor allem in der frühen Phase ihres Lebens als Schauspielerin in Erscheinung getreten ist. Bereits in ihrer Jugendzeit schrieb Fieldling eine Vielzahl von Geschichten und Drehbüchern, die jedoch komplett von den angeschriebenen kanadischen wie US-amerikanischen Verlagen abgelehnt wurden.

Dan Brown

Dan Brown wurde im Jahr 1964 in Exeter im amerikanischen Bundesstaat New Hampshire geboren. Er zählt zu einem der meistverkauften Krimi- und Thrillerautoren unserer Tage, in dessen Geschichten sich nicht selten mysthische, wissenschaftliche und religiöse Motive finden lassen. Prägend für sein Interesse im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Religion dürften seine Eltern gewesen sein - ein Mathematikprofessor sowie eine Klavierlehrerin.

Simon Beckett

Simon Beckett ist ein englischer Autor und Journalist, der 1968 im englischen Sheffield geboren wurde und auch heute noch in seiner Heimatstadt lebt. Nach seinem Abschluss als Master of Arts arbeitete Beckett vorrangig im journalistischen Bereich und war hierbei als freier Redakteur für namhafte Zeitungen wie die Times, den Observer oder den Daily Telegraph aktiv. Ergänzend hierzu verdiente sich Simon Beckett viele Jahre als Englisch- und Spanischlehrer sein Geld.

Cecelia Ahern

Cecelia Ahern wurde 1981 in Dublin geboren und zählt spätestens seit ihrem Debütroman "P.S. Ich liebe dich" aus dem Jahr 2004 zu einer der bekanntesten irischen Autorinnen der jüngeren Generation. Sie ist die Tochter des früheren, irischen Premiers Bertie Ahern und neben ihrer Tätigkeit als belletristische Autorin auch als Dramaturgin für das Theater sowie als Schreiberin von Filmdrehbüchern tätig.

Lara Adrian

Lara Adrian ist das Pseudonym der Schriftstellerin Tina St. John, die 1966 im US-amerikanischen Michigan geboren wurde. Adrian stieß erst mit Anfang 30 zur Schriftstellerei und war zuvor in der Verwaltung sowie im Management beim Automobilkonzern General Motors tätig.