Cornelia Funke

Foto: Cruccone

Cornelia Funke ist eine deutsche Autorin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur, wobei sich auch viele Erwachsene nicht ihren fantastischen Geschichten entziehen können. Sie wurde 1958 in Düren geboren und zählt zu einer der wenigen, deutschen Autoren im Bereich Fantasy, die weltweit erfolgreich sind und deren Werke in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden.

Nach ihrem Abitur zog Cornelia Funke nach Hamburg, um hier eine Ausbildung als Diplompädagogin abzuschließen. Wenige Jahre arbeitete sie auch in diesem Beruf, wodurch die Nähe zu Kindern und Jugendlichen entstand. Parallel zu ihrer Berufstätigkeit studierte sie Buchillustration in Hamburg, wodurch es Funke noch heute möglich ist, ihren Geschichten auch einen markanten und eigenständigen Zeichenstil mitzugeben. Zunächst war Funke jedoch ausschließlich als Illustratorin für andere Autoren aktiv, wonach sie jedoch selbst den Reiz zum Erfinden eigener Geschichten erlag.

Ihre erste Auszeichnung als Autorin erhielt sie 1997 für das Jugendbuch "Drachenreiter", dem jedoch ein Dutzend Romane vorgingen, welche jedoch bei kleineren Verlagen veröffentlicht wurden und bundesweit für wenig Aufsehen sorgten. Ebenso konnte Funke wenige Jahre zuvor durch die ersten Bände der Reihen "Gespensterjäger" sowie "Die wilden Hühner" vor allem im Jugendbereich auf sich aufmerksam machen, die jedoch durch den Erfolg des "Drachenreiters" noch einmal einen zusätzlichen Verkaufsschub erhielten. Vom Jahr 2003 an widmete sich Funke ihrer bislang erfolgreichsten Romanreihe der "Tintenwelt", die sie zu einer etablierten Autorin im Bereich Fantasy werden ließ. Auszeichnungen, die Cornelia Funke für diese Reihe erhielt, sind unter anderem der Preis der Jury der jungen Leser sowie das Bundesverdienstkreuz am Bande. 2005 wurde sie vom TIME-Magazin zur einflussreichsten Deutschen des Jahres gewählt.

  • Geburtsdatum: 10.12.1958
  • Geburtsort: Dorsten
  • Geburtsland: Deutschland

Dies könnte Sie auch interessieren

  • Gespensterjäger auf eisiger Spur
    "Gespensterjäger auf eisiger Spur" ist ein Kinderroman der erfolgreichen, deutschen Autorin Cornelia Funke. Das Buch stellt den ersten Teil der sogenannten Geisterjäger-Serie dar, die von 1993 bis 2001 von der Autorin fortgeführt wurde und dabei insgesamt...
  • Gespensterjäger im Feuerspuk
    "Gespensterjäger im Feuerspuk" ist ein 1994 erschienener Roman der deutschen Kinder- und Fantasyautorin Cornelia Funke. Das Buch stellt den zweiten Teil der insgesamt vierteiligen Geisterjäger-Serie dar, die vor allem Jungen zwischen acht und zehn Jahren...
  • Gespensterjäger in der Gruselburg
    "Gespensterjäger in der Grußelburg" ist ein 1995 erschienener Roman der Autorin Cornelia Funke, der sich vor allem an Jungen im Alter zwischen acht und zehn Jahren richtet. Das Buch ist der dritte Teil der insgesamt vier Teile umfassenden Serie rund um den...
  • Gespensterjäger in großer Gefahr
    "Gespensterjäger in großer Gefahr" ist der vierte und zugleich letzte Roman der sogenannten Geisterjäger-Serie aus der Feder der deutschen Erfolgsautorin Cornelia Funke. Die Serie begann im Jahr 1993 und endete durch die Veröffentlichung dieses Buches im...
  • Die wilden Hühner
    "Die Wilden Hühner" ist ein Kinderbuch der erfolgreichen, deutschen Autorin Cornelia Funke. Das Buch erschien im Jahr 1993 und war zunächst als Einzelroman konzipiert. Der große Erfolg des Romans, der sich vor allem an Mädchen um die zehn Jahre richtet,...