Simon Beckett

Foto: Simon Beckett

Simon Beckett ist ein englischer Autor und Journalist, der 1968 im englischen Sheffield geboren wurde und auch heute noch in seiner Heimatstadt lebt. Nach seinem Abschluss als Master of Arts arbeitete Beckett vorrangig im journalistischen Bereich und war hierbei als freier Redakteur für namhafte Zeitungen wie die Times, den Observer oder den Daily Telegraph aktiv. Ergänzend hierzu verdiente sich Simon Beckett viele Jahre als Englisch- und Spanischlehrer sein Geld.

Da er als Journalist mehrfach Berichte zu Themen rund um die Polizeiarbeit verfassen musste, gewann er in die Arbeit dieses Personenkreises einen tieferen Einblick, der sich auch später in den Kriminalromanen des Autors zeigen sollte und dieses eine hohe Authentizität verleiht. Sein Debütroman "Animals", der eine klassische Kriminalgeschichte mit modernen Polizeimethoden verbinden konnte, wurde sowohl auf der britischen Insel wie auch in den Vereinigten Staaten und weiten Teilen Europas ein Überraschungserfolg, der es Beckett ermöglichte, sich fortan nur noch dem Schreiben von Kriminalliteratur zu widmen. Bereits 1996 und somit ein Jahr nach Erscheinen von "Animals" erhielt der den namhaften Marlowe-Preis der deutschen Raymond-Chandler-Gesellschaft.

In seinen weiteren Romanen widmete sich der seit vielen Jahren verheiratete Simon Beckett neben klassischen Kriminalmotive auch zunehmend spirituellen und magischen Phänomenen, die jedoch stets sachlich und kritisch beleuchtet werden.

  • Geburtsdatum: 30.11.-0001
  • Geburtsort: Sheffield
  • Geburtsland: England

Dies könnte Sie auch interessieren

  • Leichenblässe
    "Leichenblässe" ist der dritte Roman der David-Hunter-Reihe, bei dem der amerikanische Autor Simon Beckett den Leser mit in die Welt der Forensik und Anthropologie führt. Der Thriller erschien im Jahr 2009 sowohl auf dem amerikanischen Büchermarkt unter dem...
  • Kalte Asche
    Kalte Asche ist der zweite Roman des amerikanischen Thrillerautoren Simon Beckett aus der Reihe um den Forensiker David Hunter. Nach dem überraschenden Erfolg von "Die Chemie des Todes" erschien das Werk im Jahr 2007 zunächst in den USA unter dem...
  • Die Chemie des Todes
    "Die Chemie des Todes" erschien im Jahr 2006 im amerikanischen Original "The Chemnistry of Death" und war der erste Thriller des Autors Simon Beckett, in dem der Forensiker David Hunter eine Rolle spielte. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht absehbar, dass der...
  • Voyeur
    "Voyeur" ist ein Thriller des amerikanischen Autors Simon Beckett, der in den Vereinigten Staaten wie auch in Deutschland im Frühjahr 2010 unter dem gleichen Namen auf den Büchermarkt kam. Nach den drei erfolgreichen Bestsellern des Autors aus der Reihe um...
  • Obsession
    Der Thriller "Obsession" des amerikanischen Bestsellerautors Simon Beckett erschien in den Vereinigten Staaten unter seinem Originaltitel "Owning Jacob" im Frühjahr 2009 und kam kurze Zeit später auch in den deutschen Buchhandel. Das Buch erschien beinahe...