Susanne Fröhlich

Foto: Gaby Gerster

Susanne Fröhlich ist eine deutsche Schriftstellerin und Fernsehjournalistin. Sie wurde 1962 in Frankfurt geboren und ist noch durch ihre jahrelange Arbeit beim Hessischen Rundfunk fest mit ihrem heimatlichen Bundesland verhaftet. Nach dem Abitur und einem abgebrochenen Jurastudium entschied sich Fröhlich zunächst für den medialen Einstieg im Hörfunkbereich des Hessischen Rundfunks, wo sie sowohl als Stimme im Radio wie auch hinter den Kulissen verschiedene Aufgaben übernahm. Bundesweit bekannt wurde Susanne Fröhlich durch ihre Moderationstätigkeiten für den HR, z.B. für die Quizshow "Strassen Stars". Zudem war sie von der Jahrtausendwende an regelmäßiger Gast der ZDF-Klatschsendung "Blond am Sonntag".

Als Autorin tritt Susanne Fröhlich sowohl im Bereich Romane wie bei humoresken Sachbüchern in Erscheinung. Seit dem Jahr 1998 sind mehrere Bücher mit der Hauptperson Andrea Schnidt erschienen - einer jungen Mutter, die sich alleinerziehend durch ihren Alltag schlagen muss. Fröhlich nimmt in ihren Büchern stets die Rolle von Frauen und ihren Problemen ein und hat deshalb auch eine mit Abstand größere, weibliche Leserschaft. Ihren Durchbruch als Autorin gelang Fröhling im Jahr 2004 mit ihrem ersten, humoresken Sachbuch "Und täglich grüßt das Moppel-Ich", das auf die Gewichtsprobleme von Frauen in witziger Weise eingeht und auch nicht mit Tipps spart.

Spätestens seit ihrem Erfolg mit dem "Moppel-Ich" ist Fröhlich ebenso gern gesehener Gast in Talkshows oder Veranstaltungen rund um Themen wie Ernährung oder Frauenfragen, wobei Fröhlich hierbei eher eine unterhaltende Rolle einnimmt, ohne explizit eine Comedian zu sein. Susanne Fröhlich lebt mit dem Fernsehmoderator Gert Scobel und ihren beiden gemeinsamen Kindern in der Nähe von Frankfurt.

  • Geburtsdatum: 15.11.1962
  • Geburtsort: Frankfurt am Main
  • Geburtsland: Deutschland

Dies könnte Sie auch interessieren

  • Frisch gepresst
    "Frisch gepresst" war der erste Roman der Radio- und Fernsehmoderatorin Susanne Fröhlich, der 1998 im Eichborn-Verlag erschien. Die Autorin, die vor allem durch ihre humoresken Sachbücher bekannt wurde, wagt mit "Frisch gepresst" ihren ersten Schritt im...
  • Der Tag, an dem Vater das Baby fallen ließ
    "Der Tag, an dem Vater das Baby fallen ließ" ist der zweite Roman der hessischen Autorin und Moderatorin Susanne Fröhlich. Das Buch erschien im Jahr 2001 im Eichborn-Verlag und stellte somit den Nachfolger ihres Erstlingsromans "Frisch gepresst!" dar. Auch...
  • Frisch gemacht!
    "Frisch gemacht!" ist der dritte Roman der Moderatorin und Autorin Susanne Fröhlich, der wie seine beiden Vorgänger mit einer lockeren Sprache und alltäglichen Familienproblemen umgeht. Das Buch erschien 2003 im Verlagshaus Krüger und kann als Fortsetzung...
  • Familienpackung
    "Familienpackung" der hessischen Autorin und Moderatorin Susanne Fröhlich erschien im Verlagshaus Krüger im Jahr 2005. Der Roman ist das insgesamt vierte, belletristische Werk der blonden Autorin und thematisiert erneut Freud und Leid im Alltagsleben einer...
  • Moppel-Ich: Der Kampf mit den Pfunden
    "Moppel-Ich. Der Kampf mit den Pfunden" ist ein 2004 erschienenes Buch der Autorin Susanne Fröhlich, die auch als Hörfunk- und Fernsehmoderatorin im Hessischen Rundfunk bekannt ist. Neben vier Vorgängerwerken, bei denen es sich allesamt um Romane gehandelt...