Der Finger Gottes

Der Finger Gottes

"Der Finger Gottes" ist ein Roman aus der Feder des deutschen Autors Andreas Franz. Der Roman wurde 1997 veröffentlicht und stellt zusammen mit dem ein Jahr später erschienen Romane "Die Bankerin" das einzige Werk des Autors da, das nicht mit einer seiner festen Kriminalserien in Frankfurt, Offenbach oder Kiel verbunden ist. "Der Finger Gottes" war der erst zweite Roman des hessischen Autors, den es mittlerweile auch in einer Hörbuchfassung zu erwerben gibt.

Inhalt
Waldstein, ein Ort im hessischen Hinterland, wirkt beschaulich und ist deshalb genau der richtige Arbeitsort für den Polizisten Brackmann, der sich von Frankfurt in die Provinz hat versetzen lassen. Auch der natürliche Tod der alten Krämerladen-Besitzerin Maria sorgt noch nicht für Aufregung im Dorf, umso mehr jedoch eine Reihe von Briefen, die sie hinterlassen hat. Aus diesen geht hervor, dass viele Vorkommnisse in dem streng katholischen Ort unter einem neuen Licht betrachtet werden müssen und bei manch natürlichem Dahinscheiden doch Mord im Spiel war. Brackmann widmet sich dem Fall und steckt bald mittendrin in einem Netz aus Lügen und Intrigen.

Autor: Andreas Franz

Dies könnte Sie auch interessieren

  • Schrei der Nachtigall
    "Schrei der Nachtigall" ist der dritte Roman des deutschen Krimispezialisten Andreas Franz, der den Hauptkommissar Peter Brandt als Hauptfigur hat. Das Buch erschien im Februar 2006 und etablierte neben der Kommissarin Julia Durant die Figur des Peter Brandt...
  • Mord auf Raten
    "Mord auf Raten" ist ein Roman aus der Feder des hessischen Thrillerautors Andreas Franz. Das Buch erschien im Jahr 2005 und stellt den zweiten Teil der Serie um den Offenbacher Hauptkommissar Peter Brandt dar, der neben der Frankfurterin Julia Durant zu den...
  • Tod eines Lehrers
    "Tod eines Lehrers" ist ein 2004 erschienener Roman des hessischen Krimiautoren Andreas Franz, der als Hardcover-Ausgabe auch unter dem Namen "Der Teufelspakt" auf den Markt kam. Acht Jahre nach der Veröffentlichung des ersten, erfolgreichen...
  • Mörderische Tage
    "Mörderische Tage" ist ein Roman des hessischen Thrillerautoren Andreas Franz. Das Buch ist die elfte Edition der Krimireihe rund um die Frankfurter Ermittlerin Julia Durant, die in diesem Fall nicht nur zu ermitteln hat, sondern selbst als Entführungsopfer...
  • Das Todeskreuz
    "Das Todeskreuz" ist ein Roman des hessischen Thrillerautoren Andreas Franz, der in dessen Schaffen eine besondere Rolle einnimmt. Erstmals in seiner schriftstellerischen Laufbahn lässt er seine beiden wesentlichen Chataktere, die Kommissarin Julia Durant...