Eisige Nähe

Eisige Nähe

"Eisige Nähe" ist ein im Februar 2010 erschienener Roman des hessichen Autors Andreas Franz. Das Buch stellt die dritte Folge der sogenannten Kieler Serie rund um den Kommissar Sören Henning und seine Assistentin Lisa Santos dar. Wieder einmal führt Franz den Leser mit einer unheimlichen Verschwörungstheorie auf falsche Fährten und macht die Kieler Serie so bereits nach dem dritten Roman ähnlich wertvoll wie seine Julia-Durandt- oder Peter-Brandt-Reihe. Im Sommer 2010 erschien auch eine Hörbuchversion von "Eisige Nähe".

Inhalt
Der Musikproduzent Peter Bruhns wird tot aufgefunden, wobei Kommissar Henning und seine Assistentin im ersten Moment von einem Selbstmord ausgehen. Die Art, wie die Leiche jedoch beinahe künstlerisch für die Polizisten hergerichtet wurde, lässt beide schnell eine Fährte aufnehmen. Im Laufe der Recherchen passt der Mord immer stärker in das Profil von Hans Schmidt, einem Auftragskiller mit vielen Namen, der selbst nicht ganz glücklich über seinen tödlichen und lukrativen Beruf ist. Für Sören Henning und Lisa Santos beginnt ein Spiel auf Zeit, bis Schmidt den nächsten Auftrag erhält und einen weiteren Menschen des Kieler Umfelds auf dem Gewissen hat.

Autor: Andreas Franz

Dies könnte Sie auch interessieren

  • Schrei der Nachtigall
    "Schrei der Nachtigall" ist der dritte Roman des deutschen Krimispezialisten Andreas Franz, der den Hauptkommissar Peter Brandt als Hauptfigur hat. Das Buch erschien im Februar 2006 und etablierte neben der Kommissarin Julia Durant die Figur des Peter Brandt...
  • Mord auf Raten
    "Mord auf Raten" ist ein Roman aus der Feder des hessischen Thrillerautors Andreas Franz. Das Buch erschien im Jahr 2005 und stellt den zweiten Teil der Serie um den Offenbacher Hauptkommissar Peter Brandt dar, der neben der Frankfurterin Julia Durant zu den...
  • Tod eines Lehrers
    "Tod eines Lehrers" ist ein 2004 erschienener Roman des hessischen Krimiautoren Andreas Franz, der als Hardcover-Ausgabe auch unter dem Namen "Der Teufelspakt" auf den Markt kam. Acht Jahre nach der Veröffentlichung des ersten, erfolgreichen...
  • Mörderische Tage
    "Mörderische Tage" ist ein Roman des hessischen Thrillerautoren Andreas Franz. Das Buch ist die elfte Edition der Krimireihe rund um die Frankfurter Ermittlerin Julia Durant, die in diesem Fall nicht nur zu ermitteln hat, sondern selbst als Entführungsopfer...
  • Das Todeskreuz
    "Das Todeskreuz" ist ein Roman des hessischen Thrillerautoren Andreas Franz, der in dessen Schaffen eine besondere Rolle einnimmt. Erstmals in seiner schriftstellerischen Laufbahn lässt er seine beiden wesentlichen Chataktere, die Kommissarin Julia Durant...