Für immer vielleicht

Für immer vielleicht

"Für immer vielleicht" ist der zweite Roman der irischen Autorin Cecelia Ahern, der 2005 nur wenige Monate nach ihrem weltweiten Überraschungserfolg "P.S. Ich liebe dich" auf den Büchermarkt kam und eindrucksvoll unter Beweis stellte, das der kreative Vorgänger bei Weitem keine Eintagsfliege war. Im englischen Original wurde das Buch unter dem Namen "Where Rainbows End" veröffentlicht, in deutscher Sprache erschien neben der Druckversion auch zeitgleich eine Hörbuchvariante.

Inhalt
Alex und Rosie kennen sich schon seit Kindheitstagen und galten für viele in ihrem Umfeld als das perfekte Traumpaar. Doch wie das Leben so spielt, sorgen immer neue Irrungen und Wirrungen dafür, dass die beiden Menschen, die so füreinander bestimmt scheinen, nicht zueinander kommen können. Noch als Jugendlicher zieht Alex mit seinen Eltern nach Amerika, wo er später auch eine andere Frau heiraten wird. Rosie, die wegen einer Schwangerschaft Alex nicht nachfolgen kann, verliert ihr nach seiner Heirat immer stärker aus den Gedanken und heiratet selbst einen anderen Mann. Als der geschiedene Alex jedoch nach Irland zurückkehrt, scheint sich ihre Freundschaft auch mit vielen Briefen und E-Mails wieder emotionaler zu gestalten.

Autor: Cecelia Ahern

Dies könnte Sie auch interessieren

  • Vermiss mein nicht
    "Vermiss mein nicht" ist der vierte Roman der Schriftstellerin Cecelia Ahern, der im Jahr 2007 in ihrer irischen Heimat sowie in Großbritannien unter dem Namen "A place called here" erschien. Im Jahr 2008 kam auch die deutsche Edition des Buches auf den...
  • Zwischen Himmel und Liebe
    "Zwischen Himmel und Liebe" ist der dritte Roman der Irin Cecelia Ahern, der im Sommer 2005 unter dem englischen Originaltitel "If you could see me now" erschien. Noch im selben Jahr kam die deutsche Buchversion auf den Markt, ebenso wie eine Hörbuchversion...
  • Zeit deines Lebens
    "Zeit deines Lebens" ist der sechste Roman der irischen Schriftstellerin Cecelia Ahern, der im englischsprachigen Original im Jahr 2008 auf dem irischen und britischen Buchmarkt unter dem Namen "The Gift" erschien. Ein Jahr später erschien das Buch auch in...
  • Für immer vielleicht
    "Für immer vielleicht" ist der zweite Roman der irischen Autorin Cecelia Ahern, der 2005 nur wenige Monate nach ihrem weltweiten Überraschungserfolg "P.S. Ich liebe dich" auf den Büchermarkt kam und eindrucksvoll unter Beweis stellte, das der kreative...
  • Ich hab dich im Gefühl
    "Ich hab dich im Gefühl" ist der fünfte Roman von Cecilia Ahern, irische Autorin und Tochter des ehemaligen Ministerpräsidenten des Landes, Bertie Ahern. Der Roman erschien im Jahr 2008 auf der irischen Insel unter dem Originaltitel "Thanks for the...