Hände weg von Mississippi

Hände weg von Mississippi

"Hände weg von Mississippi" ist ein im Jahr 1997 auf dem deutschen Buchmarkt erschienener Roman der beliebten Fantasy- und Kinderbuchautorin Cornelia Funke. Nicht nur Kindern und Jugendlichen ist das Buch vor allem durch die gleichnamige Verfilmung unter Leitung des Regisseurs Ralf Buck bekannt geworden, die ein Jahrzehnt später in die deutschen Kinos kam. Buch wie Film dürfte dabei vor allem Mädchen im Alter zwischen sieben und zehn Jahren begeistern.

Inhalt
Die großen Sommerferien sind da und die kleine Emma darf endlich zu ihrer Oma aufs Land fahren. Hier angekommen erfährt sie jedoch die traurige Nachricht, dass der Nachbar ihrer Oma gestorben ist und dessen Neffe, den alle nur Alligator nenne, sich seinen gesamten Besitz unter den Nagel reißen will. Zu diesem Besitz gehört auch das Pferd Mississippi, das Emma schon aus anderen Sommerferien kennt und mit dem es immer wieder Ausflüge gemacht hat. Nachdem Emma zusammen mit ihrer Oma den alten Gaul ersteigern kann, kommt der Alligator und möchte das Tier gegen einen höheren Preis zurückkaufen. Da der schmierige Neffe nicht mal eine Entführung scheut, müssen sich Emma und ihre Oma etwas einfallen lassen.

Autor: Cornelia Funke

Dies könnte Sie auch interessieren

  • Gespensterjäger auf eisiger Spur
    "Gespensterjäger auf eisiger Spur" ist ein Kinderroman der erfolgreichen, deutschen Autorin Cornelia Funke. Das Buch stellt den ersten Teil der sogenannten Geisterjäger-Serie dar, die von 1993 bis 2001 von der Autorin fortgeführt wurde und dabei insgesamt...
  • Gespensterjäger im Feuerspuk
    "Gespensterjäger im Feuerspuk" ist ein 1994 erschienener Roman der deutschen Kinder- und Fantasyautorin Cornelia Funke. Das Buch stellt den zweiten Teil der insgesamt vierteiligen Geisterjäger-Serie dar, die vor allem Jungen zwischen acht und zehn Jahren...
  • Gespensterjäger in der Gruselburg
    "Gespensterjäger in der Grußelburg" ist ein 1995 erschienener Roman der Autorin Cornelia Funke, der sich vor allem an Jungen im Alter zwischen acht und zehn Jahren richtet. Das Buch ist der dritte Teil der insgesamt vier Teile umfassenden Serie rund um den...
  • Gespensterjäger in großer Gefahr
    "Gespensterjäger in großer Gefahr" ist der vierte und zugleich letzte Roman der sogenannten Geisterjäger-Serie aus der Feder der deutschen Erfolgsautorin Cornelia Funke. Die Serie begann im Jahr 1993 und endete durch die Veröffentlichung dieses Buches im...
  • Die wilden Hühner
    "Die Wilden Hühner" ist ein Kinderbuch der erfolgreichen, deutschen Autorin Cornelia Funke. Das Buch erschien im Jahr 1993 und war zunächst als Einzelroman konzipiert. Der große Erfolg des Romans, der sich vor allem an Mädchen um die zehn Jahre richtet,...