Bücher

Das Verlies

"Das Verlies" ist ein von Andreas Franz geschriebener und im Jahr 2004 veröffentlichter, deutscher Roman. Es handelt sich um den siebten Teil des Romanzyklus' rund um die Kommissarin Julia Durant, der seit dem Debüt Franz' mit "Jung, blond, tot" im Jahr 1996 eine stetig wachsende Fangemeinde zu verzeichnen hat.

Kaltes Blut

"Kaltes Blut" ist ein Thriller des hessischen Autors Andreas Franz, der als sechster Roman in der Julia-Durant-Reihe erschienen ist. Das Buch erschien in der ersten Auflage im Jahr 2003 und nimmt den Leser auf eine weitere Ermittlung im Frankfurter Raum mit der beliebten und kantigen Kommissarin mit.

Das Syndikat der Spinne

"Das Syndikat der Spinne" ist ein Thriller aus der Feder des hessischen Autors Andreas Franz. Der Roman erschien im Jahr 2002 und ist der fünfte Teil der Serie um die Kommissarin Julia Durant, die als erfolgreichste Buchserie des Autors angesehen werden kann.

Der Jäger

"Der Jäger" ist ein Roman des hessischen Krimi- und Thrillerautors Andreas Franz. Das Buch gehört zur sogenannten Julia-Durant-Reihe und schildert den insgesamt vierten Fall rund um die markante und kettenrauchende Kommissarin, die dieses Mal mit astrologischen und mythologischen Besonderheiten konfrontiert wird.

Letale Dosis

"Letale Dosis" ist ein Roman des hessischen Kriminalautors Andreas Franz, der im Jahr 2000 erschien. Er stellt den dritten Teil rund um die hessische Kommissarin Julia Durant dar und entführt den Leser dieses Mal in die Welt der Kirchen und Religionsgemeinschaften im Raum Frankfurt.

Das achte Opfer

"Das achte Opfer" ist der vierte Roman des Autors Andreas Franz, der im Jahr 1999 im deutschen Buchhandel erschien. Es handelt sich um die zweite Ausgabe der Reihe um die markante Kommissarin Julia Durant, die nach dem überraschenden Erfolg des Debüts "Jung, blond, tot" noch zwei weitere Romane von Andreas Franz warten musste, um endlich eine Fortsetzung zu finden.

Jung, blond, tot

"Jung, blond,tot" ist der Debütroman des hessischen Autors Andreas Franz, der nicht nur seine erste Veröffentlichung auf dem deutschen Büchermarkt darstellte, sondern auch als Auftakt der Julia-Durant-Reihe diente. Das Buch erschien 1996 und gilt bis heute als eines der Meisterwerke des fleißigen Krimiautors.

Der Seelenbrecher

"Der Seelenbrecher" ist der vierte Roman des Berliner Autoren Sebastian Fitzek. Er erschien im Jahr 2008 im Knaur Taschenbuchverlag sowie wenige Monate später als Hörbuch mit dem bekannten Sprecher Simon Jäger. Im Jahr 2010 wurde durch Fitzek angekündigt, dass für "Der Seelenbrecher" ebenfalls eine Verfilmung geplant ist, die vor allem zum Erfolg seiner ersten beiden Romane beitrug.

Das Kind

"Das Kind" ist der dritte Thriller des Autors Sebastian Fitzek aus Berlin. Nach den beiden bundesweiten Erfolgen "Die Therapie" und "Amokspiel" konnte der im Jahr 2008 erschienene Roman nicht ganz an die Verkaufserfolge der ersten beiden Meisterwerke anknüpfen, da bislang jedoch noch keine Verfilmung von "Das Kind" präsentiert wurde, lässt sich dies trotz des hochspannenden Plots erklären.

Amokspiel

"Amokspiel" ist der zweite Roman des Berliners Sebastian Fitzek, der im Jahr 2007 und somit ein Jahr nach dem großen Überraschungserfolg "Die Therapie" auf den deutschen Buchmarkt kam. Viele Kritiker sahen in "Amokspiel" einen würdigen Nachfolger für das wohl bekannteste Buch des Autoren, welches ebenfalls verfilmt wurde und hierdurch einem größeren Publikum bekannt sein dürfte.

Die Therapie

"Die Therapie" ist der erste Roman des Berliner Schriftstellers und Journalisten Sebastian Fitzek, der 2006 im Knaur Taschenbuchverlag erschien. Das Buch verhalf dem Autor zum bundesweiten Durchbruch und ließ Fitzek zu einem der wichtigsten Autoren hierzulande im Bereich Krimi und Thriller werden, der im Laufe der Zeit eine Vielzahl weiterer Romane der gleichen Qualität vorlegen sollte. Ein Jahr später entstand auch eine hochgelobte, filmische Umsetzung des Buches.

Der Augensammler

"Der Augensammler" ist der sechste Roman des Berliner Schriftstellers Sebastian Fitzek, der im Jahr 2010 beim Münchener Droemer Verlag sowie als Hörbuch bei Bastei Lübbe erschien. Im Vergleich zu anderen Romanen Fitzeks ist "Der Augensammler" auffällig lang und lässt sich bei der Entwicklung dieses Psychothrillers ungewohnt viel Zeit, was der Spannung jedoch keinen Abbruch tut.

Splitter

Der Roman "Splitter" ist das fünfte Werk des Berliner Autoren und Journalisten Sebastian Fitzek. Das Buch erschien im Münchener Drömer Verlag im Jahr 2009 und gilt vor allem in der Fangemeinde Fitzeks als eines seiner spannendsten und vielseitigsten Werke.

Lebenslang ist nicht genug

"Lebenslang ist nicht genug" ist sechste Roman der kanadischen Bestsellerautorin Joy Fielding, jedoch erst der dritte, der auch in deutscher Sprache veröffentlicht wurde. Im englischen Original trägt das Werk den Titel "Life Penalty" und erschien hier zwei Jahre vor der deutschen Version im Jahre 1984, als Fielding zu den in Europa eher unbekannten Autorinnen zählte.

Sag Mami Goodbye

"Sag Mami Goodbye", der im englischen Original "Kiss Mommy Goodbye" heißt, erschien sowohl in Europa wie in Amerika im Jahr 1981. Das Buch stellt den ersten Roman der kanadischen Krimiautorin Joy Fielding dar, der ins Deutsche übersetzt wurde und somit die Basis für eine erfolgreiche Karriere der Autorin auch hierzulande wurde.

Am seidenen Faden

"Am seidenen Faden" ist ein Roman und Psychothriller der kanadischen Bestseller-Autorin Joy Fielding, der im Jahr 1997 sowohl in Deutschland wie auch im amerikanischen Original unter dem Namen "Missing Pieces" auf den Markt kam. Er zählt hierzulande zu einer der bekanntesten Romane der Autorin, nicht zuletzt wegen der von Simone Thomalla eingesprochenen Hörbuchversion aus der Serie "Starke Frauen".

Tanz, Püppchen, tanz

"Tanz, Püppchen, tanz" ist ein Thriller der kanadischen Krimiautorin Joy Fielding, der im Jahr 2005 sowohl in Deutschland wie auch in Amerika unter dem Originaltitel "Puppet" erschien. Er stellt den 15. Roman der Autorin und Schauspielerin dar, der in deutscher Sprache übersetzt wurde und ist hierzulande auch als Hörbuchversion des bekannten Sprechers Hansi Jochmann erschienen.

Geschöpf der Finsternis

"Geschöpf der Finsternis" ist ein Roman der US-amerikanischen Autorin Lara Adrian, die für ihre Midnight-Breed-Reihe rund um fantastische Geschichten aus der Vampirwelt dieses Pseudonym annehm. Das Buch stellt die dritte Edition der Reihe dar, die ebenso wie die beiden Vorgänger im Jahr 2007 erschien. Das Buch mit dem Originaltitel "Midnight Awakening" erschien im selben Jahr auch in einer deutsprachigen Print- wie Hörbuchausgabe.

Gefangene des Blutes

"Gefangene des Blutes" ist ein Fantasyroman der amerikanischen Autorin Lara Adrian und erst das zweite Werk, das die Autorin unter diesem Pseudonym veröffentlicht. Das Buch erschien als Nachfolger von "Geliebte der Nacht" im Jahr 2007 unter dem englischen Originaltitel "King of Crimson" und stellt den zweiten Band der Midnight Breed Reihe dar, für die Adrian auch heute noch ausschließlich als Autorin tätig ist.

Gebieterin der Dunkelheit

"Gebieterin der Dunkelheit" ist ein Vampirroman aus der Feder der amerikanischen Autorin Lara Adrian. Das Buch erschien im Jahr 2008 unter dem englischen Originaltitel "Midnight Rising", im selben Jahr erschien auch in Deutschland die übersetzte Print- sowie Hörbuchausgabe des Buches. "Gebieterin der Dunkelheit" ist die vierte Edition der Midnight Breed Reihe, in welcher sich die Autorin Tina St. John unter dem Pseudonym Lara Adrian dem mysteriösen Treiben der Vampirwelt widmet.