Spiel der Teufel

Spiel der Teufel

"Spiel der Teufel" ist ein Roman des hessischen Autors Andreas Franz, der zugleich die zweite Ausgabe seiner "Kieler Reihe" ist. Nach den Erfolgen mit der Frankfurter Kommissarin Julia Durant und dem Offenbacher Ermittler Peter Brandt verlagert Franz erneut die Handlung in den hohen Norden der Republik, wo sich das Kieler Ermittlerteam wieder um einen neuen Mord kümmern muss. Der Kriminalroman erschien im April 2008 im deutschen Buchhandel und setzt so die erste, erfolgreiche Ausgabe der Serie, "Unsichtbare Spuren", fort.

Inhalt
Kommissar Sören Henning und seine Assistentin Lisa Santos werden zu einem Tatort gerufen, an dem der Polizist Gert Wegner seinem Leben selbst ein Ende gesetzt hat. Seine russische Witwe Nina glaubt jedoch nicht daran, dass der lebensfrohe und stets korrekte Mann sich mit einem Schlauch und den Autoabgasen in seinem Wageninneren selbst umgebracht hat. Henning und Santos recherchieren und finden schnell heraus, dass Wegners Lebenswandel durch nicht dem eines gewöhnlichen Polizeibeamten entsprach. Ein teurer Lebenswandel und wenig erfolgreiche Razzien im kriminellen Milieu, an denen Wegner stets beteiligt war, führt die beiden als Indiz auf die richtige, allerdings äußerst gefährliche Spur.

Autor: Andreas Franz

Dies könnte Sie auch interessieren

  • Schrei der Nachtigall
    "Schrei der Nachtigall" ist der dritte Roman des deutschen Krimispezialisten Andreas Franz, der den Hauptkommissar Peter Brandt als Hauptfigur hat. Das Buch erschien im Februar 2006 und etablierte neben der Kommissarin Julia Durant die Figur des Peter Brandt...
  • Mord auf Raten
    "Mord auf Raten" ist ein Roman aus der Feder des hessischen Thrillerautors Andreas Franz. Das Buch erschien im Jahr 2005 und stellt den zweiten Teil der Serie um den Offenbacher Hauptkommissar Peter Brandt dar, der neben der Frankfurterin Julia Durant zu den...
  • Tod eines Lehrers
    "Tod eines Lehrers" ist ein 2004 erschienener Roman des hessischen Krimiautoren Andreas Franz, der als Hardcover-Ausgabe auch unter dem Namen "Der Teufelspakt" auf den Markt kam. Acht Jahre nach der Veröffentlichung des ersten, erfolgreichen...
  • Mörderische Tage
    "Mörderische Tage" ist ein Roman des hessischen Thrillerautoren Andreas Franz. Das Buch ist die elfte Edition der Krimireihe rund um die Frankfurter Ermittlerin Julia Durant, die in diesem Fall nicht nur zu ermitteln hat, sondern selbst als Entführungsopfer...
  • Das Todeskreuz
    "Das Todeskreuz" ist ein Roman des hessischen Thrillerautoren Andreas Franz, der in dessen Schaffen eine besondere Rolle einnimmt. Erstmals in seiner schriftstellerischen Laufbahn lässt er seine beiden wesentlichen Chataktere, die Kommissarin Julia Durant...